Karibik

Die Karibik gilt als eine der Regionen, in der man zumindest einmal im Leben gesegelt sein sollte.

Palmen, weiße Sandstrände, smaragdfarbenes Wasser und jede Menge wunderschöne Erlebnisse – all das macht die Karibik zu einem Sehnsuchtsort für viele Segler.

Das Segelrevier

Die Karibik ist auf Grund ihrer Größe ein Segelrevier, das allen etwas bietet – Anfängern und Profis. Übrigens: Nicht nur für Segler ist die Karibik ein Traum, sondern auch für alle anderen Wassersportler und Naturliebhaber. Delphine, Schildkröten und Korallen sind nur drei Beispiele, die das Wasser der Karibik zu einem besonderen Lebensraum machen. Lassen Sie sich von uns zu den Besonderheiten der verschiedenen karibischen Regionen beraten.

An Land

Die Karibik liegt nördlich des Äquators im westlichen und tropischen Teil des Atlantischen Ozeans. Die Karibik wird zum mittelamerikanischen Subkontinent gezählt und besteht aus verschiedenen Inseln und Inselgruppen. Auf den Inseln leben rund 40 Millionen Menschen, deren Vorfahren so gut wie aus der ganzen Welt stammen: aus Afrika, Europa, Indien und Asien. Benannt ist die Karibik übrigens nach dem Volk der Kariben auf den Kleinen Antillen.

Eine Flut an Eindrücken nimmt man wieder mit nach Hause. Türkisfarbenes, glasklares Wasser, Passatwind, Cocktails, traumhafte Ankerbuchten und Kontakt zu Menschen, die noch die “Ruhe weg” haben. „Leiming” ist hier das Zauberwort, was frei übersetzt „professionell Faullenzen” bedeutet.

EinreiseDie Einreise ist für deutsche Staatsbürger mit gültigem Reisepass möglich. Aktuelle Informationen finden Sie beim Auswärtigen Amt.
AnreiseFlug
HauptreisezeitDezember – Mai . Ab Juni steigt die Luftfeuchtigkeit. August – November ist die s.g. Hurrikane-Saison.
AnforderungenSkipper müssen im Besitz des amtlichen Führerscheins sein, der in ihrem Heimatland zum Befahren eines vergleichbaren Gewässers erforderlich ist. Deutsche Wassersportler benötigen daher den Sportbootführerschein See (oder höherwertig).
BesonderheitenIn einigen Regionen der Karibik muss häufig Ein-/Ausklariert werden. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Törn anhand von Revierunterlagen über Ihr Reiseziel und die dortigen Gebiete. 
Das Wetter

Das Klima ist tropisch und es ist täglich mit einem kurzen warmen Regenschauer zu rechnen. Der konstante Passatwind macht die Karibik zu einer der beliebtesten Ferndestinationen für Segler. Als beste Reisezeit sind besonders die Monate Ende November bis April zu empfehlen. Als Hurrikan Saison sind die Monate August bis Oktober bekannt. Das Klima ist tropisch beziehungsweise subtropisch und von Passatwinden gekennzeichnet. Der Temperaturverlauf über das Jahr schwankt wenig und so liegt die mittlere Temperatur zwischen 25° – 28° Celsius. Das Wasser hat mit ca. 25°C immer eine angenehme Badetemperatur.

Hinweis zur Navigation:

Es gilt das Lateralsystem –B-, also von See kommend sind die Steuerbordfahrwassertonnen rot und die Backbordseite grün! Somit genau umgekehrt wie bei uns in Europa.

Regionen der Karibik. Bitte treffen Sie Ihre Wahl für weitere Informationen: