Klein aber fein: Das gilt für Montenegro sicher, denn die Küstenlinie ist mit rund 300 Kilometern eher kurz, dafür aber von noch nicht so vielen Seglern entdeckt. Auch sonst zeigt sich das Land mit viel Natur und einem beeindruckenden Nationalpark.

Das Segelrevier
Herrliche Natur, klares Wasser, schöne Buchten und denkmalgeschützte Städte – das alles bietet Montenegro. Dazu gehört zum Beispiel die Bucht von Kotor. Sie ist einer der beeindruckensten Naturhäfen der Adriaküste und gleichzeitig der längste Fjord Südeuropas.

Ein wichtiger Hinweis: Wer zwischen Montenegro und Kroatien segeln möchte, sollte dies vor Buchung angeben und die Klarierungsformalitäten einhalten

Der besondere Tipp
Ein Besuch im nördlich gelegenen Durmitor-Nationalpark sollte bei einem Montenegro-Besuch auf jeden Fall auf dem Programm stehen. Zum Nationalpark gehören neben Bären und Wölfen auch 48 Bergspitzen, die über 2000 Meter hoch sind.

Allgemeine Informationen

Wetter
EinreiseEinreise mit Personalausweis oder Reisepass, aktuelle Informationen finden Sie beim Auswärtigen Amt
Anreise 
Hauptreisezeitca. April – Oktober
AnforderungenSBF-S oder höherwertig und Funkzeugnis
SchwierigkeitsgradMittel
Marinas, Häfen, Buchtenviele, schöne Buchten, 5 Marinas (Details siehe weiter unten)
AusgangshäfenKotor

Services

BareboatFreiheit pur: Auf Ihrer Charteryacht erkunden Sie das Revier auf eigene Faust.
IncentivesIhr ganz persönliches Event der besonderen Art. An Bord mehrerer Yachten mit Skipper oder an Bord eines Großseglers und mit vereinten Kräften das Ziel erreichen… dies fördert den Teamgeist Ihrer Gruppe. In diesem Bereich gibt es sehr viele Möglichkeiten, sprechen Sie uns einfach an.

Marinas in Montenegro

AD Marina BarPort of Entry (ganzjährig)
Die Marina bietet 600 Liegeplätze mit Wasser und Strom für Yachten mit bis zu 35 m Länge. Die Marina liegt im Zentrum der Stadt Bar und man findet ringsum viele Restaurants, Cafés, Märkte, Einkaufszentren, Banken, Museen sowie kulturelle und historische Sehenswürdigkeiten. In der Marina: Tankstelle, Sanitäranlagen, Wlan.

Marina ZelenikaPort of Entry (Mai-Oktober)
Die Marina mit nur 20 Liegeplätzen liegt am Eingang der Bucht von Kotor.

Marina Prcanj
Die kleine Marina liegt ca. 1,5 sm vor der Altstadt von Kotor und bietet 15 Liegeplätze mit Wasser und Strom für Yachten von bis zu 25 m Länge. In der Nähe befindet sich ein Minimarkt und ein Café.

Dukley Marina BudvaPort of Entry (Mai-Oktober)
Die Marina bietet 300 Liegeplätze mit Wasser und Strom für Yachten mit bis zu 70 m Länge. In der Marina: Tankstelle, Sanitäranlagen, Wassertaxi, Wlan, Restaurant, Cafè, Boutique, Beach Club.

Porto MontenegroPort of Entry (ganzjährig)
Diese exklusive und luxuriöse Marina in Tivat (Bucht von Kotor) bietet 450 Liegeplätze mit Wasser und Strom. In dieser Marina finden Sie alles was das Herz begehrt, besuchen Sie doch einfach mal die Website der Marina!

Scroll to Top