Thailand und Malaysia haben viele Segler nicht als erstes
„auf dem Schirm“, wenn sie an den nächsten Urlaub denken. Das sollten sie aber tun, denn beide Länder lohnen sich richtig!

Das Segelrevier Thailand

Erleben Sie den fernöstlichen Charme im Land des Lächelns. Dazu: Einzigartige Dschungel- und Naturlandschaften, palmengesäumte
Strände und exotisch-kulinarische Köstlichkeiten. Lassen Sie sich von der herzlichen Gastfreundschaft der Menschen in Thailand verzaubern und erleben Sie einen Segeltörn der besonderen Art.


Das Segelrevier Malaysia

Langkawi ist eine Inselgruppe Malaysias, die direkt an der Grenze zu Thailand liegt. Sie zählt mit ihren schönen Ankerplätzen, den hohen Klippen und tollen Stränden zu den Top-Plätzen für das Segeln in dieser Region. Zu den Highlights an Sehenswürdigkeiten gehören der Schwarzsand-Strand im Norden, das Mangroven-Sumpfgebiet an der Ostküste der Insel und die Südostküste. Im Südosten können übrigens auch Affen beobachtet werden, die vor allem bei Urlaubern beliebt sind. Für Tauchen und Schnorcheln eignet sich besonders die Insel Pulau Paya.


EinreiseDie Einreise ist für deutsche Staatsbürger mit gültigem Reisepass möglich. Aktuelle Informationen finden Sie beim Auswärtigen Amt.
AnreiseFlug
HauptreisezeitNovember – März . Ab April steigt die Luftfeuchtigkeit und der SW-Monsum bringt spätestens ab Mai kräftige Regenfälle.
AnforderungenSkipper müssen im Besitz des amtlichen Führerscheins sein, der in ihrem Heimatland zum Befahren eines vergleichbaren Gewässers erforderlich ist. Deutsche Wassersportler benötigen daher den Sportbootführerschein See (oder höherwertig).
BesonderheitenGezeitenrevier. Zoll und Impfschutz. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Törn anhand von Revierunterlagen über Ihr Reiseziel und die dortigen Gebiete. 

Zum Beispiel von Phuket aus:

Die größte Insel Thailands ist ein tropisches Urlaubsparadies. Ein Mangrovengürtel säumt die Ostküste, während sich entlang der Westküste über ein Dutzend blütenweiße Badestrände und geschwungene Buchten erstrecken. Ob Entspannung und Erholung oder Vergnügen und Nachtleben – hier können Sie das finden, was Sie sich für Ihren Traumurlaub wünschen.


Das Wetter

Die ideale Zeit für einen Segelurlaub sind sowohl in Thailand als auch in Malaysia die Monate zwischen November und April – also die Zeitspanne außerhalb der Regenzeit. Die Temperaturen liegen das ganze Jahr zwischen 25 und etwas über 30 Grad Celsius.

Skipper Tipp

„Thailand bedeutet für mich Segeln, Ankern, Schwimmen, Dinghy fahren,
landestypisches Essen, Flip Flops …! Phuket als nahegelegenes Segelrevier ist ideal, um bei relaxtem Segeln und besten Luft- und Wassertemperaturen
unseren Winter zu verkürzen.“ Dr. Bernd Breitenstein

Scroll to Top