Umschreiben alter Sportbootführerscheine

Umschreibung alter Sportbootführerscheine

 
Neben den Sportbootführerscheinen See & Binnen existieren noch eine Vielzahl von alten, nationalen Führerscheinen. Diese sind national (im Inland) im vollen Umfang noch gültig.

Fahren Sie jedoch im Ausland sieht es schon anders aus und ein „Umtausch“ ist empfehlenswert oder z.B. in Kroatien sogar zwingend erforderlich, da nur die ‚neuen‘ Scheine anerkannt werden.


Hier einige Beispiele(nicht abschließend) von ‚alten Scheinen‘ die im Umlauf sind:

 

See/Küste

Motorboot-Führerschein des DMYV e.V. (für Seeschifffahrtsstraßen – ausgestellt von 1967 bis 1973), umgangssprachlich amtlicher Sportbootführerschein-See und

Sportboot-Führerschein des DMYV e.V. / DSV e.V. (für Seeschifffahrtsstraßen – ausgestellt  1989, in einigen  Bundesgebieten bis  1978). Hier fehlt auf dem Deckblatt das Wort See! Es steht also nur Sportbootführerschein drauf.

Auch wenn es nur eine Veränderung im Deckplatt ist, hier gilt u.a. für Kroatien Handlungsbedarf!

Verbandsführerscheine, wie A-Schein, BR-Schein, BK-Schein, C-Schein und R-Schein des DSV. Hat man den amtlichen Sportbootführerschein-See, kann man unter bestimmten Umständen/Fristen den BR in Sportküstenschiffer-Schein (SKS), den BR in den Sportseeschiffer-Schein (SSS) oder den C-Schein in den Sporthochseeschifferschein (SHS) umschreiben lassen.

Motorbootführerschein des Landes Berlin (gültig nur in Berlin)

Bootsführerscheine der ehemaligen DDR.

 

Binnen

Führerschein für Binnenfahrt (A) mit Motorberechtigung des DSV e.V. (der Segelteil des früheren Führerscheins für Binnenfahrt (A) kann in den Sportbootführerschein-Binnen für Sportboote unter Segel umgeschrieben werden),

Motorboot-Führerschein A für Binnenfahrt des DMYV e.V.

——————————————————————————-
                                    

Eine unkomplizierte und schnelle Umschreibung ist über die Führerscheinstelle des DSV (www.dsv.org) möglich und kostet zwischen € 19,- und € 29,-.
Nachfolgend die Links zu den erforderlichen Formularen mit näheren Informationen:

 

Für den SBF-See:
http://www.sportbootfuehrerscheine.org/fileadmin/redakteure/Antrag_SBFS_Umschreibung.pdf

 

Für den SBF-Binnen:
http://www.sportbootfuehrerscheine.org/fileadmin/redakteure/Antrag_SBFB_Umschreibung.pdf

 

Umschreibung SBF-See und –BR- in SKS:
http://www.sportbootfuehrerscheine.org/fileadmin/redakteure/Antrag_SKS_gg_BR_u_SBFS.pdf

 

Umschreibung –BK- oder –C- Schein in SSS/SHS:
http://www.sportbootfuehrerscheine.org/fileadmin/redakteure/Antrag_SSS_SHS_Umschreibung.pdf

 

Wir hoffen wir konnten ein wenig Licht ins Dunkel bringen.

 

 

Die Zeitschrift ‘Yacht’ schreibt dazu…