Sarres Cup 2020

Starthafen für unsere Regatta: Rogoznica, Kroatien

Nur 35 km westlich vom Flughafen Split, Kroatien eröffnet uns der Starthafen Rogoznica eine neue Region mit guten Sportmarinas, Stadthäfen, Buchten und Impressionen. Unsere Regatta wird uns wieder spannende Kurse und parallel “Zeit für Land & Leute” bieten.

Termin: 03.10. – 10.10.2020

Für Euch ist eine Flotte von Dufour Segelyachten von 39 – 52 Fuß reserviert. Alle Yachten nehmen an der Gesamtsiegerehrung sowie an der Tages-Siegerehrung am 1. Regattatag teil. Segelvereine/ Segelschulen erhalten bei einer Teilnahme von mindestens 3 Yachten am Schluß eine Teamwertung. Wir sind sicher, es wird ein seglerisches Highlight mit geselligen Abenden an Land und an Bord.

Inklusiv – Leistungen
  • Eröffnungsabend mit Abendessen
  • offizielle Registrierung/ Anmeldung bei den Behörden
  • Begleitung/ Betreuung durch einen offiziellen Schiedsrichter
  • RIB zum Auslegen der Wendemarken
  • sportliche Wettfahrten
  • Tagessiegerehrung mit Drink
  • Diverse Anlegedrinks/ gesellige Abende
  • Teilnahme mit Charteryachten über uns
  • Siegerehrung mit Abendessen
  • Für Einzelbucher: Aktive Teilnahme auf einer Yacht mit Skipper

Unser langjähriger Partner verfügt über eine erstklassig Dufourflotte, die das sportliche Regattaherz höher schlagen lässt. Auch die Ausstattung der Yachten ist sehr gut.

Die Marina Frapa wurde bereits mehrfach als beste Marina Kroatiens ausgezeichnet. Ein toller Ausgangshafen, der nur 30 Minuten vom Flughafen Split entfernt ist.


Angebot Charteryacht mit eigenem Skipper -Bareboatcharter-

Preise in € je Person bei einer Belegung der Yacht mit … Personen:

YachttypBj.Kab./Koj.345678910
Dufour 390 (6x) */**19/203/6890720615545
Dufour 410 (4x) *14/153/6840680585520
Dufour 412 (2x) *183/6890720615545
Dufour 430 (7x) */**19/204/8800680600540500
Dufour 460 (8x) *17/184/8825700615555510
Dufour 460 (2x) **204/8910770675605555
Dufour 500 (3x) *14/155/10830725650590550515
Dufour 512 (2x) *175/10870755675615570535
Dufour 520 (3x) *185/10890775690630580545

*Lattengroßsegel – **Rollgroßsegel. Die verlinkten Yachten sind beispielhaft bezogen auf die Ausstattung, insbesondere bei der Besegelung.

Frühbucherrabatt: 6% bei Buchung bis 20.12.2019 (nicht auf die Nebenkosten).

Bedingungen 2020:

Im Preis enthalten: Die komplett ausgerüstete Segelyacht gem. Ausrüstungsliste (bitte anfordern), Beiboot mit Außenborder, Regattaanmeldung und Teilnahme, Endreinigung, Bettwäsche, Handtücher, Gas, WLAN (75 GB), Permit, Regattaprogramm/Leistung, Liegeplätze im Heimathafen.

Nebenkosten: Transitlog. Yachten bis 39 Fuß € 180,-; 40′-45′ € 230,-; ab 46′ € 280,-. Kurtaxe € 10,- Kuna/Person/Tag.

Nicht im Preis enthalten: Anreise, Flughafen, Transfers vor Ort, Diesel, Verpflegung, Liegeplatzgebühren außer im Heimathafen.

Organisation und Wettfahrtleitung: Sarres-Schockemöhle Yachting GmbH (SSY) Hubert-Underberg-Allee 2, 47495 Rheinberg
Wettfahrtleitung: SSY – Wettfahrtleiter & Team,
Schiedsgericht: 3 unbeteiligte Skipper der teilnehmenden Yachten

Regeln: Es gelten ausschließlich die Bestimmungen der KVR bzw. der entsprechenden Landesgesetze sowie die ergänzenden FUN-Regatta-Bestimmungen von SSY, Stand 09/2019. Andere Wettfahrtbestimmungen finden keine Anwendung. Oberstes Gebot ist die Beachtung der anerkannten Regeln der Seemannschaft bei Behandlung von Material und Verhalten gegenüber den anderen Regattateilnehmern.

Zulassung: Offen für Monohull-Yachten ab 38 Fuß bzw. gemäß Ausschreibung. Spinnaker/Blister o.ä. sind nicht zugelassen. Alle Yachten müssen den gesetzlichen Bestimmungen für das Segeln im jeweiligen Gewässer entsprechen. Trapez und Ausleger, um das Gewicht von Mannschaftsmitgliedern nach aussenbords zu verlegen, ist nicht zugelassen. Der Skipper muss im Besitz der vorgeschriebenen Führerscheine sein und die erforderlichen Voraussetzungen und Kenntnisse zur sicheren Führung der Segelyacht nachweisen. Regatta-Kaution-Versicherung wird empfohlen.

Teilnahme: Teilnehmen können Sie als Skipper mit eigener Crew auf einer über SARRES-SCHOCKEMÖHLE YACHTING gebuchten Charteryacht. Für Einzelbucher stehen Yachten mit Skipper zur Verfügung.

Wettfahrtkurse: Gesegelt wird in den Gewässern von Kroatien. Gesegelt wird mit Zeitlimit. Bahnverkürzung ist möglich. Briefing und Wettfahrten siehe Zeitplan vom Regatta-Programm.

Wertung: Es sind maximal 5 Wettfahrten vorgesehen. Es erfolgt keine Streichung. Gesegelt wird nach Yardstick. Die einzelnen Faktoren werden von der Regattaleitung festgelegt. Jeder Skipper muss hierzu die erforderlichen Daten bereitstellen und ist verantwortlich für die Richtigkeit.

Werbung: Werbung an den Yachten ist nur nach Rücksprache und mit Erlaubnis des Veranstalters möglich. Fernseh- und Presseaufnahmen: Die Teilnehmer erklären sich einverstanden, dass von den teilnehmenden Yachten und Personen auf dem Wasser und an Land Aufnahmen hergestellt und diese uneingeschränkt in Bild und Ton gesendet bzw. gedruckt werden dürfen.

Ehrenpreise: Tagessiegerehrung in zwei oder drei Gruppen (zumeist von der 1. Wettfahrt): Je Gruppe erhalten Platz 1 und 2 je einen Pokal. Die Gruppen werden nach Yachtlängen aufgeteilt. Gesamt-Siegerehrung: Jede Crew erhält bei der Siegerehrung einen Pokal. Vereinswertung bei Regattaende: Bei Teilnahme von mindestens 3 Yachten je Verein erhält der Bestplatzierte einen Pokal. Es gibt weitere Ehrenpreise bzw. Sonderpreise.

Preise/Leistung: Die Preise in unserer Preisliste sind je Person für den Yachtcharter-Anteil und den Programmzuschlag genannt. Hierzu gehören 2 Abendessen, Getränke zum Essen/Hauptspeise (z.B. 1 Ltr. Wein, 1 Ltr. Wasser/4 Pers.), verschiedene Anlegedrinks und weitere Leistungen, falls diese bei entsprechenden Wetterverhältnissen möglich sind. In diesem Betrag sind auch enthalten: Gesamte Organisation und Service-Team für die Abwicklung vor Ort; Regattaleitung: Auswertungen, Begleityacht usw. Jeder Teilnehmer erhält ein T-Shirt mit Aufdruck kostenlos. Gegen Aufpreis sind Shirts mit Sonderdruck möglich.

Programm (Auszug; Änderungen möglich): Der SARRES-CUP beginnt mit dem Eröffnungsabend und endet mit der Gesamt-Siegerehrung (siehe Programm). Die im ‘Vorläufigen Programm’ genannten Punkte sind die Eckpfeiler der Veranstaltung, Änderungen sind doch möglich.

Haftung: Die Teilnehmer segeln auf eigene Gefahr und Risiko. Der Veranstalter und alle mit der Regattaorganisation betraute, haften nicht für Verluste, Schäden oder Verletzungen, die an Personen, Yachten oder sonstigem entstehen können. Dies gilt im und am Wasser sowie an Land.

Meldestelle: Sarres-Schockemöhle Yachting GmbH (SSY), Hubert-Underberg-Allee 2, 47495 Rheinberg; info@sarres.de.

Meldeschluss: 20.08.2020; Nachmeldung ist unter Maßgabe freier Startplätze nach Rückfrage bei SSY ggf. möglich. Wir behalten uns eine Teilnehmer bzw. Yachtbegrenzung vor! Stand 11.2019; Änderungen, Irrtum, Druckfehler vorbehalten.

Scroll to Top