Mitsegeln Karibik, Leeward Islands

an Bord eines CAT Lipari 41

Ab/ bis Guadeloupe, Point-a-Pitre

Dauer 2 Wochen

Einschiffung: Samstag

Ausschiffung: Samstag


Saisonzeiten und Preise 2019

Preise je Woche pro Person in einer Doppelkabine (Belegung mit 2 Personen, gleichgeschlechtlich)

09.02. – 23.02. | 23.02. – 09.03.2019    € 998,00   AKTIONSPREIS

Die aktuelle Verfügbarkeit und/oder eine Reservierung gibt es bei uns über 02843 – 90810 oder info@sarres.de.


Im Preis enthalten:

  • Unterkunft in Doppelkabine (Belegung mit 2 Personen, gleichgeschlechtlich) auf einer Yacht mit Skipper
  • Liegeplatz in der Ausgangsmarina in der ersten und letzten Nacht
  • Segelanleitung
  • Haftpflichtversicherung für die Yacht und Passagiere
  • Reisepreissicherungsschein
  • Seemeilennachweis

Nicht im Preis enthalten:

  • Bordkasse: Gemeinschaftskasse zur Selbstversorgung an Bord (Verpflegung und Getränke) sowie für variable Schiffsnebenkosten (Dieselverbrauch, Hafengebühren, Einreisegebühren, Endreinigung, Bettwäsche, Handtücher). In die Bordkasse zahlen alle Crewmitglieder zu gleichen Teilen ein, der Skipper ist von der Bordkasse befreit: ca.  € 500,00  pro Person und Törn zahlbar vor Ort
  • Fluganreise
  • Transfers Flughafen – Marina – Flughafen
  • Ausflüge und sonstige private Ausgaben

Weitere Informationen:

Mindestteilnehmerzahl: 3 Personen

Einzelkabine: 50% Aufschlag vom Törnpreis


Das Segelrevier:

Konstant gute Windverhältnisse sorgen für Segelspass in Kombination mit Zeit zum Baden und Schnorcheln in den vielen bezaubernden und ruhigen Ankerbuchten. Weiße Sandstrände, Palmen und Korallenriffe decken sich weitgehend mit dem typischen Klischee der Karibik.

An Land bieten die durch europäische Kolonialgeschichte geprägten Inseln eine gute maritime Infrastruktur sowie kulturell-historische Sehenswürdigkeiten. Während Guadeloupe als Überseedepartement zum französischen Staat und damit zur EU gehört, bilden die Nachbarinseln Antigua und Barbuda einen unabhängigen Staat innerhalb des britischen Commonwealth.

Antigua gilt nicht zuletzt durch die Antigua Sailing Week und einer langen Tradition im Segelsport als das Segelzentrum der Karibik.


Route:

Direkt südlich des Ausgangshafens befinden sich die Inselgruppen Marie-Galante und das Archipel des Saintes. Von hier aus steuern wir windbedingt meist entlang der Ostküste von Guadeloupes nach Norden und starten zur Überfahrt nach Antigua.

Dort angekommen erwartet uns St. John´s mit seiner berühmten Kathedrale und Wochenmarkt. Oder wir laufen English Harbour an, das Mekka der karibischen Segelszene mit seinen historischen Werftanlagen. Zwischendurch wird es uns immer wieder in eine der herrlichen Buchten mit weißen Sandstränden ziehen. Mal mit ausgelassener Stimmung in einer der vielen Strandbars im Rhythmus der Steeldrums, mal ganz einsam unter karibischem Sternenhimmel.

Bei günstigen Segelbedingungen und ausreichenden Zeitreserven kann uns der Törn bis nach Barbuda mit seinen langgezogenen Nehrungen und ausgedehnten Stränden führen, bevor wir die Rückreise Richtung Guadeloupe antreten.


     


Alle Angaben unverbindlich, vorbehaltlich Änderungen, Zwischenverkauf vorbehalten.