Charter

“Charter” ist ein vielfältiges Thema. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten und Optionen, zu denen wir Sie gerne beraten

  • Möchten Sie eine Yacht selbst skippern oder benötigen Sie einen ortskundigen Skipper?
  • Genießen Sie lieber die Ruhe beim Segeln oder die Geschwindigkeit einer Motoryacht?
  • Bevorzugen Sie Einrumpfyachten, oder lieber geräumige Katamarane?

All dies bieten wir Ihnen – wählen Sie aus der Vielfalt unserer Angebote Ihre Wunschyacht:

Bareboat
Segelyachten
Bareboat
Motoryachten
Charter mit Crew
Segel- und Motoryachten

Wenn Sie sich auf ein neues Revier freuen, können Sie sich durch unsere Beratung ergänzend informieren. Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung um Ihren Törn zum Erfolg zu führen.

In den unterschiedlichen Menüpunkten gehen wir auf verschiedene Möglichkeiten bzw. Varianten ein, erläutern die Reviere und lassen Sie auch visuell und multimedial teilhaben.


FAQ’s zu Charter

Was brauche ich, um eine Yacht zu chartern?

Bareboat Charter ist die Miete eines Bootes ohne Schiffsführer und/ oder Crew.
Dies bedeutet gleichzeitig, dass Sie oder eine Person in Ihrer Gruppe bzw. Crew über ein Befähigungszertifikat für die entsprechende Yachtgröße und das Seegebiet verfügen muss.
Im allgemeinen benötigt man für die Charter eines Sportbootes mindestens den Sportboot-Führerschein-See für Küstengebiete und ggf. ein Sprechfunkzeugnis (SRC). Für Binnenreviere, Flüsse und Seen ist der Sortboot-Führerschein-Binnen und das Funkzeugnis (UBI) erforderlich. Eine Ausnahme hiervon ist eine Hausbootmiete, die in der Regel führerscheinfrei möglich ist (nicht in der Region Berlin).
Bei Unklarheiten erkundigen Sie sich bitte vor Buchung über die entsprechenden Anforderungen. Dies kann über unsere Revierseiten, für Segler über den DSV und für Motoryachtfahrer über den DMYV erfolgen.
Selbstverständlich stehen wir Ihnen bei Fragen gerne beratend zur Seite.

Welche Yachttypen gibt es?

Wir unterscheiden zwischen die Yachten zwischen der Antriebsart Segel und Motor sowie der Rumpfart Monohull (Einrumpf) und Katamaran (Mehrrumpf). Trimarane sind in der Charterbranche selten und werden bislang den Katamaranen zugeordnet.

Wie kann ich Yachtangebote erhalten?

Sie können auf unserer Internetseite unsere Yachtsuche nutzen und sich direkt Angebote darstellen lassen. Sollten Sie hierbei doch noch keine Yacht gefunden haben, die Ihren Wünschen und Vorstellungen entspricht, dann sprechen Sie uns bitte an. Dies können Sie telefonisch (02843 90810), per eMail an info@sarres.de oder über unser Anfrage Formular erledigen.

Wie kann ich eine Yacht reservieren?

Wenn Sie unsere Yachtsuche nutzen können Sie eine Yachtreservierung (Option) durchführen bzw. veranlassen. Alternativ können Sie uns kontaktiern: telefonisch (02843 90810), per eMail an info@sarres.de oder über unser Anfrage Formular.

Eine Reservierung einer Yacht ist einige Tage gültig und gibt Ihnen Planungssicherheit, damit Sie sich parallel um die Anreise kümmern können oder um letzte Details mit Ihrer Crew abzustimmen.

Wie erhalte ich den Mietvertrag

Sobald Sie sich für eine Yacht entschieden haben können Sie den Mietvertrag bei uns anfordern. Sofern noch nicht erfolgt, wird die Yacht nun für Sie reserviert. Für die Erstellung des Mietvertrages ist die Postanschrift des Mieters, eMail und ein Telefonkontakt erforderlich. In der Regel erfolgt die Übersendung des Mietvertrages elektronisch per eMail – auf Wunsch auch gerne postalisch.
Um die Buchung abzuschliessen senden Sie uns den unterschriebenen Mietvertrag innerhalb der angegebenen Frist zurück und leisten die Anzahlung fristgerecht.

Muss der Mieter Schiffsführer sein?

Nein, denn der Vertragsnehmer kann auch eine juristische Person sein. Der Schiffsführer hingegen kann nur eine natürliche Person sein. Sollten Mieter und Schiffsführer unterschiedliche Personen sein empfehlen wir, dass auch der Schiffsführer den Mietvertrag zur Ansicht (und gegebenenfalls zur Unterschrift) erhält. Der Schiffsführer kann so direkt bestätigen, dass die erforderlichen Befähigungsnachweise vorhanden sind.

Sind meine geleisteten Zahlungen versichert?

Ja. Geleitete Zahlungen sind bei uns gegen Insolvenz unserer Firma als auch unserer Partner vor Ort abgesichert. Hierzu erhalten Sie von uns einen Sicherungsschein (nach verbindlicher Buchung). Siehe Sicherungsschein

Warum bei Sarres-Schockemöhle Yachting GmbH (SSY) buchen?

Wir sind als Agentur seit vielen Jahren tätig und kennen den Chartermarkt daher aus langjähriger Erfahrung. Dieses Wissen lassen wir in die Beratung miteinfließen, sodass Sie hiervon profitieren können. Denn ein Yachteigner beurteilt seine Yachten aus seiner Sicht.

Ist Sarres mein Vertragspartner?

Nein. Wir sind Agentur und vermitteln Charteryachten im Namen, Auftrag und auf Rechnung des jeweilgen Eigners. Wir sind aber auch nach Vertragsunterzeichnung an Ihrer Seite und Ihr erster Ansprechpartner bei der Törnplanung und bei Fragen zur Yacht vor Törnantritt.
Vor Ort ist Ihr 1. Ansprechpartner dann das Basispersonal bzw. der Vertragspartner. Dies ist insbesondere wichtig, um Reaktionsverzögerungen am Wochenende, Feiertage oder bei verschiedenen Zeitzonen zu vermeiden. Sollten Sie nicht weiterkommen sind wir für Sie immer ansprechbar.
Scroll to Top