Versicherungsseminar für Vereine und Gruppen

Um dieses meist “trockene” Thema aufzuwerten, haben wir, bezogen auf die Skipperhaftpflichtversicherung aktuelle Schadensfälle von Versicherungen ausgewählt.

Mit aussagekräftigem Bildmaterial wird der Schadenhergang zeigen, sowie die rechtliche Begutachtung besprochen. Offene Diskussionsrunden mit den Teilnehmern bringen “Leben” in die Thematik.

 

Das Seminar findet in Ihren Vereinsräumen statt!

Für Vereine in NRW ist dies kostenlos! Der Vortrag dauert ca. 2,5 Stunden.

 

DCF 1.0
DCF 1.0

Schaden6

 

 

 

 

 

 

Wir möchten Sie über folgende Versicherungen umfassend informieren:

Reiserücktrittversicherung?

→ Was, wenn der Skipper ausfällt? Stichwort Skipperrisiko.

→ Unterschied zu Reiseabbruch

→ Welche Fristen müssen beachtet werden?

→ Was ist versichert?

 

Kautionsversicherung?

→ Wofür tritt sie wann ein?

→ Unterschiedliche Summen in Kautionshinterlegung und Selbstbeteiligung?

Schaden4 Schaden5

 

 

 

 

 

 

 

Skipperhaftpflichtversicherung?

→ Fallbeispiele mit Bildern!!!

→ Offene Gesprächsrunden zu aktuellen Fällen.

→ Wann tritt diese Versicherung ein?

→ Unterschied zwischen Fahrlässigkeit und grober Fahrlässigkeit?

 

Weitere Themen:

→ Was ist ein Crewvertrag? Hat der überhaupt rechtlich Bestand?

→ Rechtliche Beurteilung von MAYDAY Fällen. War es MAYDAY ? welche Kosten entstehen wenn es nicht MAYDAY war.

→ WAS IST MAYDAY und wann darf ich mich als verantwortlicher Schiffsführer trauen dies zu senden?

→ Unterschied zwischen Schleppen und Bergen? Stichwort Bergelohn und ‘Loyds open form’…

 

Sind Sie in einem Segelverein aktiv und möchten dieses Seminar in Ihren Clubräumen präsentieren? Kein Problem, sprechen Sie uns an. Wir finden eine Lösung.

Anfragen für Ihren Verein bitte mit Personenzahl per Mail an christian@sarres.de. Dieses Seminar wurde auch vom SV-NRW angeboten.